Bayern sucht den Triathlon-König in Lauingen

Beim 9. Sparkassen-Triathlon am 22. Juni – Rad-Verfolgungsjagd in der Innenstadt am 21. Juni – Sommer-Festival auf dem Marktplatz mit Bierzelt

 

Riesenerfolg für die Triathlon-Abteilung des TV Lauingen (TRI TVL). Der Bayerische Triathlon-Verband (BTV) vergab erstmals die Bayerischen Meisterschaften in der Königsdisziplin (2,2 km Schwimmen, 80 km Radfahren, 20 km Laufen) nach Lauingen. „Das war nicht einfach“, betont TRI TVL Chef Erich Gruber, „denn es gab hartnäckige Konkurrenz aus Oberbayern“. Dennoch holten die Lauinger erstmals diese hochkarätige Sportveranstaltung – die noch nie im Regierungsbezirk Schwaben stattfand – in den Landkreis Dillingen. Mehr noch: Für die Lauinger Triathleten ist dieser Erfolg Anlass genug, rund um den 9. Sparkassen Triathlon ein Sommer-Festival des Ausdauersports ins Leben zu rufen, das die gesamte Innenstadt von Lauingen mit einbeziehen soll. Denn quasi zum „Aufwärmen“ beginnt dieser Lauinger Triathlon-Sommer zum Sommeranfang 2014 bereits am Samstag, 21. Juni mit „Verfolgungsjagden“ in der Innenstadt. Denn auch der Mannschafts-Triathlon der Regionalliga Süd Bayern (Rad-Verfolgsjagden, Laufen, Schwimmen) wurde nach Lauingen vergeben. Im vergangenen Jahr fand dieser in Nürnberg statt.Der historische Marktplatz wird bei diesem Triathlon-Sommer-Festival zum Dreh- und Angelpunkt aller Veranstaltungen. Denn die Lauinger Triathleten wollen mit ihrem Veranstaltungskonzept 2014 beweisen, dass man die Lauinger Innenstadt auch mit spannenden Sportveranstaltungen wiederbeleben kann, wie es von der
Politik immer wieder gefordert wird. Allerdings könnte „die größte innerstädtische Sportveranstaltung im Landkreis ohne Hilfe von Sponsoren und Unterstützern nicht funktionieren“, betont Erich Gruber. Er sei deshalb sehr dankbar und verweist dabei auf Finanz-Sponsoren wie Sparkasse, meTwo Extrem Koffein, Ran-Tankstellen, materielle Unterstützer wie V-Markt, Gerüstbau Hander, Kieswerk Wager, Elektro Kinzler und viele andere. Auch der Landkreis Dillingen, die Stadt Lauingen und Organisation wie THW, Wasserwacht Lauingen, Rotes Kreuz Dillingen und FFW Weisingen griffen bei dieser Großveranstaltung der kleinen Triathlon-Abteilung des TVL tatkräftig unter die Arme.Höhepunkt des Triathlon-Sommer-Festivals 2014 sind zweifellos die Bayerischen Meisterschaften auf der so genannten Mitteldistanz am Sonntag, 22. Juni. Der Startschuss für die Königsklasse der Triathleten fällt bereits um 9 Uhr am Auwaldsee. Exakt 45 Minuten gehen die Teilnehmer der Schwäbischen Meisterschaft in der Olympischen Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen) sowie des Jugend- und Volkstriathlon (0,4/20/5) ins Wasser des Auwaldsees. Für letztere Disziplinen haben sich bereits wieder zahlreiche Staffeln aus Betrieben wie der BSHG, Schulen (Bona-Runners) und Vereinen (TVL Handball) angesagt. „Gerade die Staffel-Wettbewerbe sind für alle sportlich Trainierten interessant“, wirbt Gruber um weitere Teilnehmer.

 

Hier könnten sich Zweier- oder Dreiteams zusammenfinden, um gemeinsam die gesündesten Sportarten Schwimmen, Radfahren und Laufen im Wettkampf zu erproben. „Manche haben Angst vorm Kraulen“, weiß Gruber, aber das müsse nicht sein. „Beim Volkstriathlon kann man auch Brustschwimmen“, beruhigt er, selbst Rückenschwimmen sei denkbar, solange man andere nicht behindere.Der Kindertriathlon, der im vergangenen Jahr ein Opfer der Hochwasserfolgen wurde, findet am Samstag, 21. Juni komplett am und im Auwaldsee statt. Für alle anderen Ausdauersportler geht es wie im vergangenen Jahr nach dem Schwimmen auf die Rennräder in Richtung Innenstadt zum Marktplatz, wo erstmals gewendet wird. Dann führt die Route wieder über die alte Donaubrücke bis hinaus nach Weisingen und von dort wieder zurück Richtung Marktplatz. Die Teilnehmer auf der Mitteldistanz müssen diese Strecke immerhin viermal absolvieren bis sie in der oberen Herzog-Georg-Strasse die Rennräder abstellen und in die Laufschuhe wechseln können. Bei den Läufern führt die Strecke dann am Schimmelturm vorbei über die Imhof- und Donaustrasse durchs Tränktor entlang der Donau, wo nach der neuen Donaubrücke gewendet wird. Ziel ist dann wieder der Marktplatz, wo auch die Siegerehrungen stattfinden.Wilde Rad-Verfolgungsjagden wird es bereits am Samstag, 21. Juni ab 17 Uhr in der
Lauinger Innenstadt geben. Denn 14 Herrenteams und 13 Damenteams (jeweils à 4 Starter) kämpfen um die Punkte in der Regionalliga Süd. Die Verfolgungsjagden über Herzog-Georgstrasse, Riedhauserstrasse, Ludwigstrasse, Brüderstrasse gehen über 24 km bei den Herren (7 Runden) und 20 km bei den Damen (6 Runden). Es schließt sich die Laufstrecke an, die über die untere Herzog-Georg-Strasse, Rosenstrasse und Geiselinastrasse führt. Für die zeitweise Sperrung in der Innenstadt und der Strasse nach Weisingen bittet Erich Gruber heute schon die Anlieger um Verständnis.Der „Swim und Run“ Auftakt der Regionalliga-Veranstaltung erfolgt am Samstag ab 10 Uhr am Auwaldsee mit dem Schwimmen der Damen (750 m) und der Herren (850 m) mit anschließender Laufstrecke (2,5/3,5 km). Der genaue Zeitplan wird zwei Wochen vor dem Wettkampf im Internet unter http://triathlon.tvl.de abrufbar sein.Die Lauinger Triathleten hoffen nun nicht nur auf gutes Wetter und einen neuen Teilnehmer-Rekord. Das Triathlon-Sommer-Festival soll viele Zuschauer aus dem ganzen Landkreis und darüber hinaus sowohl an den Rad- und Laufstrecken in der Innenstadt wie auch bei den Schwimm-Wettbewerben am Auwaldsee anlocken. Begrüßen würde es TRI TVL Chef Gruber, wenn sich zudem noch weitere freiwillige Helfer bei ihm melden würden, um diese Großveranstaltung erfolgreich durchführen zu können. (hg)

 

Triathlon gespiegelt

Doppelter Schimmelturm: Wer beim 9. Sparkassen-Triathlon
am 22. Juni Bayerischer Meister werden will, muss zu Fuß
und per Rad am Schimmelturm vorbei. Bleibt zu hoffen,
dass er den Turm nicht doppelt sieht, was unserem Foto-
grafen per technischem Trick gelang.

Weitere Infos und Anmeldung unter: http://triathlon.tvl.de

http://allgaeu-ausdauer.de/2014/03/triathlon-mitteldistanz-bayerische-in-schwaben/#more-5391