250.000 Zuschauer sahen Jubiläums-Dreikönigslauf 2024 in Lauingen

Rekord: 250.000 TV-Zuschauer sahen Jubiläums-Dreikönigslauf 2024 in Lauingen

Rund 250.00 Zuschauer hatten am 17. Januar 2024 um 19 Uhr die Sendereihe „Stationen“ im Bayerischen Fernsehen eingeschaltet. Das war ein Marktanteil von immerhin 10,3 Prozent. Unter dem Titel „Rausch und Religion – wie göttlich ist Ekstase?“ verband dabei der 25. Dreikönigslauf am 6. Januar in Lauingen unterschiedliche Themen wie Tantra und Clubkultur, Islam und Christentum.

Moderatorin Irene Esmann machte beim Jubiläumslauf nicht nur Interviews, sondern lief auch selbst die 10 Kilometer-Strecke mit den anderen fast 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer um den Auwaldsee. Das Kirchenfest der Heiligen Drei Könige als die erste „Station“ des Kirchenjahres war für die Redaktion der passende Anlass beim 25. Dreikönigslauf der Frage nachzugehen wie Menschen denken, wie sie glauben und woraus sie ihre Kraft schöpfen. Die Sendung „Stationen“ kommt immer mittwochs um 19 Uhr im BR Fernsehen. Alle Sendungen können hier über die Mediathek der ARD abgerufen werden.

Esmann im Ziel